Zu Inhalt springen

Fashioning Masculinities

keine Bewertung
Ursprünglicher Preis €52,90 - Ursprünglicher Preis €52,90
Ursprünglicher Preis
€52,90
€52,90 - €52,90
Aktueller Preis €52,90

inkl. MwSt. zzgl. Versand

In einer Zeit beispielloser Kreativität in der Männermode und anhaltender Überlegungen zum Thema Geschlecht stellen zeitgenössische Designer etablierte Formen in Frage und versuchen, Männer von traditionellen Modellen der männlichen Kleidung zu befreien.

Dieses Buch verbindet die Mode mit der Kunst- und Kulturgeschichte im weiteren Sinne, indem es sich mit den Designern, Schneidern und Künstlern befasst, die Männlichkeit von der Renaissance bis heute konstruiert und dargestellt haben. Es spürt den Verbindungen innerhalb und außerhalb der europäischen Herrenmode nach und feiert sowohl reiche Traditionen als auch wagemutige Individualisten.

Unterteilt in drei Teile, zeigt Undressed die Rolle des Körpers und der Unterwäsche bei der Gestaltung der Männlichkeit. Overdressed erforscht die Machtdynamik des sartorialen Draufgängertums, während Redressed eine moderne männliche Uniform dekonstruiert: den schwarzen Anzug.

Mit einer atemberaubenden Bandbreite kultureller Prüfsteine von Herkules bis Virgil Abloh, von Giovanni Battista Moroni bis Jawaharlal Nehru, von Yves Saint Laurent bis Kehinde Wiley, von Marcus Rashford bis Marlene Dietrich und sogar von Captain America stellt Fashioning Masculinities unsere Vorurteile über Männermode in Frage und enthüllt die faszinierenden historischen Wurzeln, die hinter der Kraft, der Kunstfertigkeit und der Vielfalt der heutigen männlichen Kleidung und Erscheinung stehen.

Lieferbar, wenn vorrätig in 3-5 Werktagen.

Format
Hardcover
Seiten
272
Fashioning Masculinities
At a moment of unprecedented creativity in men’s fashion, and continuing reflections on gender, contemporary designers are questioning established forms, seeking to liberate wearers from traditional models of masculine dress. This book combines fashion with artistic and broader cultural histories – looking at the designers, tailors and artists who have constructed and performed masculinity from the Renaissance to the present day. It traces connections across and beyond European menswear, celebrating both rich traditions and daring individualists. Divided into three parts, Undressed reveals the role of the body and underwear in fashioning masculinities. Overdressed explores the power dynamics of sartorial bravado, while Redressed deconstructs a modern masculine uniform: the black suit. Featuring a staggering range of cultural touchstones from Hercules to Virgil Abloh, Giovanni Battista Moroni to Jawaharlal Nehru, Yves Saint Laurent to Kehinde Wiley, Marcus Rashford, Marlene Dietrich and even Captain America, Fashioning Masculinities challenges our preconceptions about menswear, revealing the fascinating historical roots beneath the power, artistry and diversity of masculine attire and appearance today.

Warum Fashioning Masculinities unser Lieblingsprodukt ist:

Was uns antreibt ist unsere Liebe zu Schönheit, Design und Funktionalität. Deshalb ist jedes Produkt in Schwesterherz & Küchenliebe mit Sorgfalt und Begeisterung für Dich ausgewählt. Und damit diese Begeisterung voll bei Dir und Deinen Liebsten ankommt, geben wir uns extra viel Mühe beim Verpacken Deiner Bestellung in unseren Stores in Berlin

Mit Liebe

für dich ausgesucht

Geschenke

verpacken wir besonders gerne. Und besonders schön 🧡

Besuch uns

In einer unserer Berliner Locations

Tage Rückgaberecht

Behalte die Dinge, die Dir wirklich gut gefallen

Bleib dran

Trag Dich in unseren Newsletter ein und wir halten dich auf dem Laufenden